Die Internetseite verwendet an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Verwendung von Google Fonts

Auf dieser Internetseite werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about

www.google.com/policies/privacy/

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Vereinsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an…………………………….

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Information zum Datenschutz gem. DSGVO Art 13 und Art 14

  1. Wer ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich?

Kulturhügel Förderverein

Am Campus 2

3400 Gugging

Gertrude Hacker / Wolfgang Wehner

  1. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet und woher stammen sie?

Als Mitglied des Kulturhügel Förderverein  werden Ihre folgenden personenbezogenen Daten verarbeitet:

Vorname, Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Wohnadresse (Straße, Ort, Postleitzahl), Telefonnummer, e-mail Adresse, sowie Transaktionen auf unser Vereinskonto.

Als Bezieher des Newsletter des Kulturhügel Förderverein werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

Vorname, Nachname, e-mail Adresse

Die personenbezogenen Daten, welche wir über Sie verarbeiten, haben Sie uns bekannt gegeben: per e-mail und durch die Erklärung der Mitgliedschaft, sowie durch Überweisungen auf unser Vereinskonto.

Für eine detaillierte, Se betreffende Aufstellung, können Sie Ihr Recht auf Auskunft geltend machen.

  1. Zu welchem Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage werden meine personenbezogenen Daten verarbeitet?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die Abwicklung der Vereinstätigkeit im Zuge der Mitgliederverwaltung und zum Versand von Newslettern.

  1. An wen werden meine personenbezogenen Daten weitergegeben?

Ihre personenbezogenen Daten werden nur innerhalb des Kulturhügel Förderverein von den ehrenamtlichen Mitarbeitern zum Zweck der Vereinsorganisation verwendet. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

  1. Werden meine personenbezogenen Daten in ein Drittland weitergegeben?

Da wir keine Daten an Dritte weitergeben, werden Ihre Daten auch nicht in ein Drittland weitergegeben.

  1. Wie lange werden meine personenbezogenen Daten aufbewahrt?

Ihre personenbezogenen Daten werden jedenfalls so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung der jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Darüber hinaus schreibt das Gesetz (§ 132 Abs 1 BAO) vor, dass wir personenbezogene Daten für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren müssen.

  1. Welche Rechte habe ich?

Die DSGVO gewährt ihnen in Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten die folgenden Rechte:

  • Das Recht auf Auskunft
  • Das Recht auf Berichtigung
  • Das Recht auf Löschung
  • Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Das Recht auf Widerspruch

Egal welches Recht sie geltend machen, Sie können Ihren Antrag wie folgt an uns übermitteln:

  • Per Brief an unsere unter Punkt 1 angeführte Vereinsadresse – Bitte eigenhändig unterschreiben mit Ausweiskopie
  • Persönlich an unsere unter Punkt 1 angeführte Vereinsadresse (von Juni – September und im Februar ist der Vereinssitz geschlossen)
  • Per e-mail unter dem Stichwort DSGVO an………………….(nur mit qualifizierter elektronischer Signatur möglich)

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in Zweifelsfällen weitere Angaben zu Ihrer Identität verlangen können. Dies dient auch zu Ihrem Schutz, um Unberechtigten keinen Zugang zu Ihren Daten zu ermöglichen.

Wenn Sie keine zeitgerechte Antwort auf einen Antrag erhalten oder der Ansicht sind, dass der Verein Kulturhügel Förderverein ihrem Antrag nicht gesetzmäßig nachgekommen ist, oder wenn Sie sich sonst in Ihrem Recht auf Datenschutz verletzt erachten, können Sie auch Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einlegen: